Good Practices – Problem-, Projekt- und Forschungsbezug

Good Practices: PROBLEM-, PROJEKT- und FORSCHUNGSBEZUG

Wenn sich eine Veranstaltung an einer Problemstellung, einem Projekt oder einer Forschungsaufgabe orientiert, kann das selbstgesteuerte Lernen besonders gefördert und das wissenschaftliche Arbeiten realitätsnah geübt werden.

Im Fokus steht dann eher der Prozess der Bearbeitung als das konkrete Ergebnis, um die angestrebten Lernziele zu erreichen.

AnsprechpartnerInnen:

Marisa Hammer (Problembasiertes Lernen)                      Telefon: +49 40 42878-2334                                          E-Mail: marisa.hammer@tuhh.de

Siska Simon (Projektbasiertes Lernen)                      Telefon: +49 40 42878-4628                                          E-Mail: siska.simon@tuhh.de

Ulrike Bulmann (Forschendes Lernen)                       Telefon: +49 40 42878-3649                                      E-Mail: ulrike.bulmann@tuhh.de

Dorothea Ellinger (Forschendes Lernen)                         Telefon: +49 40 42878 4819                                            E-Mail: dorothea.ellinger@tuhh.de

Klaus Vosgerau (Forschendes Lernen)                  Telefon: +49 40 42878 4622                                         E-Mail: klaus.vosgerau@tuhh.de

Markstrat B2B

Prof. Lüthje || W-03 || 30 TN || 3. Bachelor-Semester || Ausgewählte Themen der BWL || WiSe 2013/14 || Der Kurs „Ausgewählte

Weiterlesen »