Das einjährige Vollzeitstudium bietet Einblicke in unterschiedliche Studienfächer an der TUHH aus dem MINT-Bereich. Neben den fachlichen Studieninhalten bietet das Orientierungsstudium u.a.:

  • Studieren in kleinen Gruppen,
  • Teilnahme an regulären Vorlesungen, Übungen und ggf. Prüfungen
  • Individuelle Standortbestimmung und angepassten Einstieg in die Ingenieur-Mathematik,
  • Unterstützung durch ältere Studierende,
  • Industrie-Exkursionen,
  • Erfahrungsberichte aus der Praxis,
  • Arbeit im Team an spannenden Projekten und
  • Zeit für die Durchführung eigener Praktika.
Detaillierte Informationen liefert das Modulhandbuch, in dem du nachlesen kannst, welche Lernziele das Orientierungsstudium verfolgt und welche genauen Inhalte dich in den zwei Semestern erwarten.

Pflichtmodule

Mathematik und fachübergreifende Module (Studienorientierung und -reflexion, Berufsfelderkundung, Aspekte gesellschaftlicher Verantwortung und Projektarbeit) sind Pflichtveranstaltungen im Orientierungsstudium.

Icon_Studienorientierung

Studien-orientierung und -reflexion

Berufsfeld-erkundung

Projektarbeit im Team

Mathe

Aspekte gesellschaftlicher Verantwortung

Wahlpflichtbereich

Zusätzlich wirst du einige, nach deinen Interessen selbst ausgewählte Fachmodule belegen. Zur Wahl stehen dafür die (meisten) ingenieurwissenschaftlichen Erst- und Zweitsemesterangebote der TUHH. “Wahlpflicht” bedeutet, dass Du die Fächer (deren Anzahl und Inhalt) selbst aussuchst, dass dann aber eine regelmäßige Teilnahme erwartet wird.

Die genauen fachlichen Angebote findest du im Studienplan. Die mit P gekennzeichneten Fächer sind Pflicht, WP steht für Wahlpflicht, hieraus kannst du dann nach deinen Interessen Fachinhalte belegen.

Inhalt und Leistungspunkte

Ablauf des Orientierungsstudiums

Das 1. Semester

"Mathematik I" oder
Mathe Grundlagen
+
Studienorientierung und -reflexion in Deiner Studiengruppe
(Kennenlernen von Studiengängen, Prüfungen, Lehrveranstaltungsformaten, Unterstützungsangeboten und Lerntechniken)
+
Fachübergreifendes Projekt
(Teamarbeit von der Konzeptentwicklung bis zum Prototyp, Herstellung von Bezügen zwischen Studium und Ingenieurspraxis)
+
Berufsfelderkundung
(Exkursionen zu Firmen, Diskussions- und Expertenrunden zum Kennenlernen des Berufsalltags von Ingenieurinnen und Ingenieuren)
+
Fachspezifische Module
(Wahlpflichtfächer, siehe Studienplan)
+
Auf Wunsch Teilnahme an regulären Prüfungen

Das 2. Semester

„Mathematik I Repetitorium“ oder
(nach bestandener Mathe1-Prüfung im 1. Semester) "Mathematik II"
+
Studienorientierung und -reflexion (Selbstorganisation und Lerntechniken ausbauen, Studienentscheidung treffen)
+
Gesellschaftliche Rolle und Verantwortung von Ingenieurinnen und Ingenieuren
(Wie sollte Technik gestaltet sein?)
+
Projekt
(Auf Wunsch Weiterentwicklung des Projekts aus dem 1. Semester)
+
Berufsfelderkundung
(Weitere Firmenexkursionen sowie Diskussions- und Expertenrunden)
+
Fachspezifische Module
(Wahlpflichtfächer, siehe Studienplan)
+
Auf Wunsch Teilnahme an regulären Prüfungen

Kontakt

Bei Interesse an der Teilnahme am Orientierungsstudium der TUHH trage dich gern mit deiner E-Mail-Adresse sowie deinem Namen im Kontaktformular ein, oder nutze die Mailadresse orientierungsstudium@tuhh.de

Auch Fragen und Anregungen helfen uns weiter! Vielen Dank.

Deine Fragen beantworten:

Fachliche Leitung
Dr. Christian Seifert
040 / 42878 - 3873
Programmkoordination
Dipl.-Ing. Uta Riedel
040 / 42878 - 3739
SB Lehre & Studium​
Dipl.-Ing. Wibke Derboven
040 / 42878 - 3724​