Good Practices – Beispiele für gute Lehre an der TU Hamburg

Die vom ZLL geförderten Innovationsprojekte stehen beispielhaft für gute Lehre an der Technischen Universität Hamburg. Hier finden Sie eine Übersicht zu innovativen Konzepten und Umsetzungen aus allen Fachrichtungen und Studienabschnitten.

Die Good Practices sind nach vier zentralen Oberthemen gegliedert. Ausgangspunkt für die Umstellung einer Veranstaltung oder eines Moduls war jeweils eine individuelle Problemstellung. Daran anknüpfend steht jedes Innovationsprojekt für eine bestimmte didaktische Lösung oder für eine Kombination didaktischer Ideen.

Zur näheren Einordnung jeder Lehrveranstaltung finden Sie bei den Beispielen ergänzende Informationen, wie die Teilnehmer- und Semesterzahl oder das durchführende Institut.