Workshop: 12.11.20, 9-16, Zoom: „Multidimensionale Herausforderungen zu Forschendem Lernen in digitalen Zeiten gemeinsam lösen“

Machen Sie mit! Melden Sie sich an! Im Rahmen des Transferprojekts „Evidenzbasierte Gestaltung von Forschendem Lernen“  (Evig-FL) holen wir mit dem 3. Modul der Train-the-Trainer Fortbildungsreihe Lehrende, Hochschulleitung und Didaktikerinnen der deutschen Forschendes Lernen Community in einen e-Raum: Am 12.11.2020 findet von 9 bis 16 Uhr der Workshop „Multidimensionale Herausforderungen zu Forschendem Lernen in digitalen Zeiten gemeinsam lösen“ in Zoom statt. Organisiert wird der Workshop vom Bologna Lab der Humboldt Universität Berlin und dem Zentrum für Lehre und Lernen der TUHH. Es erwartet Sie ein vielseitiges Programm, in dem Sie sich

  • durch Impulse u.a. von Prof. Kerstin Kuchta/ VP-L TUHH; Prof. Gabi Reinmann/ Professorin für Lehre und Lernen UHH; Peter Oppermann/ Lehrender des Instituts smartPORT der TUHH zu förderlichen Maßnahmen bei der Umsetzung von Forschendem Lernen sowie zu Herausforderungen und Lösungsmöglichkeiten mit Kathrin Frederici/ HU Berlin; Haibo Ruan/ Institut für Mathematik der TUHH & Ulrike Bulmann/ ZLL inspirieren lassen,
  • in Gruppenarbeiten vertiefend austauschen und
  • in einer Poster-/Kreativproduktmesse vernetzen können.

Alle Teilnehmenden sind herzlich eingeladen, sich mit ihren eigenen Beiträgen im Rahmen der Poster-und Kreativproduktmesse aktiv im Workshop einzubringen.

Hier gibt es weitere Informationen und die Möglichkeit der Anmeldung zum Workshop! Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme: https://bolognalab.hu-berlin.de/de/begleitende_forschung/Forschung/erste-fortbildung-in-berlin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.