Studierende des Orientierungsstudiums bauen einen Desinfektionsroboter

Studierende des Orientierungsstudiums bauen einen Desinfektionsroboter

Das Sommersemester endete für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Projektarbeit II im Orientierungsstudium mit einer gelungenen Abschlusspräsentation an frischer Luft. Neun Studierende widmeten sich der Konzeption und dem Bau eines Desinfektionsroboters für Fußböden in Krankenhäusern. Eine Aufgabenstellung, die sich die Studierenden selbst gewählt haben.

Zu Beginn des Semesters war nicht klar, ob und inwieweit am Ende ein praktischer Prototyp gefertigt werden kann. Das Projekt sollte daher vorerst virtuell mit Online-Teambesprechungen durchgeführt werden und verfolgte das Ziel den Roboter anhand einer detaillierten dreidimensionalen technischen Skizze vorzustellen. Verschiedene Konzepte wurden an Online-Meilensteinterminen präsentiert. Eine Gruppe von Experten gab Feedback und Denkanstöße.

Zur Mitte des Semesters zeichnete sich ab, dass an dem Projekt auch praktisch gearbeitet werden kann. Hier zeigten die Studierenden, dass sich die Projekterfahrung aus dem Wintersemester (Bau eines ferngesteuerten Betonboots) ausgezahlt hat. Innerhalb kürzester Zeit wandelten die Studierenden ihre bisherigen Baupläne in 3D-Druckvorlagen um und stimmten alle notwendigen Komponenten aufeinander ab. So wurde der Prototyp des Desinfektionsroboters an drei Nachmittagen in der Studierendenwerkstatt gebaut.

Der Roboter ist in der Lage Desinfektionsmittel über eine Pumpe in einen Schwamm zu transportieren, der unter dem Gehäuseboden über einen Schiebemechanismus befestigt (und austauschbar) ist. Außerdem kann er fahren und eine Spur Desinfektionsmittel hinter sich verteilen. Ein weiteres Ziel war es den Roboter über ein Wlan-Modul anzusteuern und navigieren zu können. Hierfür wäre aber doch noch etwas mehr Zeit erforderlich gewesen.

Die Präsentation in kleiner Runde war ein voller Erfolg. Die Studierenden waren glücklich neben den vielen Online-Angeboten auch etwas Praktisches umgesetzt zu haben.

Auch im kommenden Wintersemester wird es wieder eine Projektarbeit für die Studierenden des Orientierungsstudiums geben.

Bewerbungen für einen Studienplatz im Orientierungsstudium sind noch bis zum 15. September 2020 möglich. Interessierte schreiben bitte eine E-Mail an orientierungsstudium@tuhh.de

Weitere Informationen gibt es auf der Website des Orientierungsstudiums.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert