Neue Mitarbeiter am ZLL

In den letzten Monaten hat es am ZLL wieder personelle Veränderungen gegeben.

Schon seit dem 1. September haben wir eine neue Kollegin als Referentin für Weiterqualifizierungen. Jenny Alice Rohde hat bisher als StartING-Referentin und im Career-Center der TUHH gearbeitet. Sie bringt in unser Team neben ihrer Expertise als Diplom-Psychologin vielfältige Erfahrung aus eigener Lehre, Beratung und Weiterqualifizierung u.a. von studentischen Tutorinnen und Tutoren ein. Am ZLL übernimmt sie nun die Arbeit von Laura Daldrop, die in das Institut des TUHH-Vizepräsidenten für Lehre, Sönke Knutzen, gewechselt ist. Beiden Kolleginnen wünschen wir für ihre jeweils neue Arbeit alles Gute!

Recht frisch haben sich zudem zwei ZLL-Mitarbeiterinnen in die Elternzeit verabschiedet, wir dafür zwei neue Kolleg/innen willkommen geheißen.

Die PBL-Stelle von Marisa Braasch besetzt für die nächsten Monate Detlef Rick. Er bringt durch seinen Abschluss als Diplom-Informatiker sowohl einen MINT-Hintergrund als auch durch sein zweites Studium des “Master of Higher Education” hochschuldidaktische Kompetenz ein. Detlef Rick hat an der Universität Hamburg im Bereich der Informatischen Bildung gelehrt und geforscht. Auf der PBL-Stelle wird er sich verstärkt auch dem Thema “Projekte in der Studieneingangsphase” widmen.

Die Stelle im hochschuldidaktischen Qualitätsmanagement von Miriam Barnat wird von Victoria Misch vertreten. Als Psychologin ist sie kompetent in der Konzeption und Umsetzung von qualitätssichernden Maßnahmen. Zudem bringt Victoria Misch Erfahrungen aus der Hochschuldidaktik mit, die sie in ihrer Arbeit in einem interdisziplinären Projekt an der Hochschuldidaktischen Arbeitsstelle TU Darmstadt erworben hat.

Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.