Ideenwettbewerb im Mai 2014 geplant !

Kompetenzfeld_1Um möglichst vielen Erstsemesterstudierenden den Einstieg ins Studium über ein interessantes Projekt zu ermöglichen, möchte die TUHH das Format des interdisziplinären Bachelor-Projekts auf alle Kompetenzfelder (Green Technologies, Life Science Technologies, Aviation and Maritime Systems) ausweiten. Aus jedem Kompetenzfeld soll in Zukunft eine Aufgabenstellung von Studierendenteams bearbeitet werden. Um dieses ehrgeizige Ziel zum Wintersemester 2014/15 zu erreichen, hat das ZLL Mittel erhalten, die den koordinierenden Instituten zur Verfügung gestellt werden (Personal- und Sachmittel). Im Mai 2014 wird das ZLL dafür einen Ideenwettbewerb ausschreiben.

Die Aufgabe der koordinierenden Institute besteht darin, ein Team aus Experten verschiedener Fachrichtungen zusammenzustellen und mit diesen gemeinsam eine Projektaufgabe zu entwickeln. Merkmale einer geeigneten Aufgabe sind:

  • praxisnah
  • fachübergreifend
  • herausfordernd
  • lösbar mit flexiblem Schwierigkeitsgrad
  • interessantes, vorführbares Ergebnis

Die Institute sind für die Koordination des Projekts während der Umsetzung zuständig und sind Teil des Expertenteams, das die Studierenden in fachlichen Fragen berät. Das ZLL leistet didaktische und organisatorische Unterstützung. Eine Broschüre mit weiteren Informationen zum interdisziplinären Bachelor-Projekt kann beim ZLL angefordert werden.

Wenn Sie diese Aufgabe reizt, kommen Sie auf uns zu, wir beantworten gern Ihre Fragen.

Ansprechpartnerinnen: Uta Riedel und Siska Simon, eMail: bachelor-projekt@tuhh.de

Weitere Infos zum Projekt hier.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert