Holistischer Effizienzvergleich von BEV und FCEV

Betreuer/in:            Lucas Sens           
Dekanat/Institut:   Verfahrenstechnik, Institut für Umwelttechnik und Energiewirtschaft           

E-Mail:   lucas.sens@tuhh.de

Hintergrund:

Nicht zuletzt aufgrund der strategischen Ausrichtung auf batterieelektrische Fahrzeuge der Volkswagen AG, findet in der gesellschaftlichen Debatte häufig eine Gegenüberstellung der Vor- und Nachteile von batterieelektrischen Fahrzeugen und Brennstoffzellenfahrzeugen statt. Hierbei wird häufig – der zum Teil um mehrere Faktoren höhere bezifferte – Gesamtwirkungsgrad von batterieelektrischen Fahrzeugen als ausschlaggebendes Kriterium herangezogen. Meistens beziehen sich die Gesamtwirkungsgradvergleiche lediglich kursorisch auf die Kraftstoffbereitstellungskette (Strom und Wasserstoffproduktion) sowie die Effizienz des Antriebsstranges. Andere, möglicherweise wichtige Einflussgrößen wie eine identische Vergleichsbasis (Reichweite, Klimatisierung etc.), energetische Aufwendungen während der Fahrzeugproduktion und der Infrastrukturbereitstellung oder praxisnahe Temperaturprofile, werden nicht oder nur unzureichend einbezogen.

Aufgabe:

Im Rahmen dieser Arbeit soll ein holistischer Effizienzvergleich von batterieelektrischen Fahrzeugen und Brennstoffzellenfahrzeugen erfolgen. Hierfür werden zuerst alle signifikanten energetischen Einflüsse identifiziert und anhand von Literaturangaben quantifiziert. Dieses umfasst u.a. die Energieproduktion und Bereitstellung, die Infrastruktur, die Fahrzeugproduktion sowie Nutzungsphase. Anschließend erfolgt die Erarbeitung einheitlicher Vergleichsgrößen – der funktionellen Einheiten – auf dessen Basis die Gesamteffizienzen bestimmt und gegenübergestellt werden können. Abgeschlossen wir die Arbeit durch eine Sensitivitätsanalyse.

 

Ansprechpartner:

Lucas Sens
Technische Universität Hamburg
Institut für Umwelttechnik und Energiewirtschaft
Gebäude N, Raum 1017
Tel. 040/42878-4716
E-Mail: lucas.sens@tuhh.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.