Hamburger Lehrpreis

Auch in diesem Jahr wird an der TUHH wieder der mit 10.000 Euro dotierte Hamburger Lehrpreis vergeben. 

Ab sofort können Studierende für den Preis wieder Lehrende vorschlagen, die besonders gelungene Lehrveranstaltungen anbieten oder sich in anderer Weise herausragend für die Lehre engagiert haben. Vorschläge müssen aussagekräftig auf 1-3 Seiten begründet werden, am besten in Anlehnung an die für den Lehrpreis definierten Kriterien. Vorschläge nimmt die Studierendenschaft bis zum 18. März per Mail an vorstand@asta.tu-harburg.de entgegen. Die Entscheidung über die Nominierung der TUHH trifft eine Jury aus Studierenden, ehemaligen Preisträgern und dem Vizepräsidenten Lehre der TUHH. Vergeben wird der Preis von der Behörde für Wissenschaft und Forschung (voraussichtlich im Juli 2015). Sönke Knutzen, Vizepräsident Lehre der TUHH: “Ich hoffe auf eine rege Beteiligung, um gute und innovative Lehre auch nach außen sichtbar zu machen und engagierte Lehrende für Ihre Bemühungen zu honorieren.”

Wir hoffen auf eine rege Teilnahme der Studierendenschaft und sind uns sicher, dass wieder ein würdiger Preisträger oder eine würdige Preisträgerin gefunden wird!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.