WordPress-Seiten mit Elementor gestalten

WordPress-Gestaltung

WordPress-Blogs werden an der TUHH bereits in verschiedenen Kontexten eingesetzt. In Lehrveranstaltungen werden sie für kollaboratives Schreiben oder Peer-Feedback genutzt. Einige Institute nutzen sie für ihre Außendarstellung, und auch Online-Lerneinheiten werden mit der Weblog-Instanz kreiert.

Für diejenigen, die mit WordPress arbeiten, gibt es ab sofort gute Nachrichten: Mit dem Plug-in Elementor wird die Gestaltung von Beiträgen und Seiten in WordPress nun kinderleicht gemacht.

Wie in einem Baukastensystem lassen sich verschiedene Elemente, wie Textblöcke, Bilder, Videos, Slider und Akkordesons zu einer Seite zusammenklicken. In dem Video rechts können Sie sich einen Einblick in die Funktionsweise des Plug-ins verschaffen.

Der Page Builder Elementor stellt überdies eine Vielfalt an Designelementen und Effekten zur Verfügung, wie z.B. die animierte Überschrift auf dieser Seite. So lassen sich WordPress-Inhalte grafisch aufwerten. Gerade für Einsteiger empfehlen sich bearbeitbare Vorlagen. Weitere Infos finden Sie u.a. in diesem Artikel.

Und damit nicht genug: Über die nun an der TUHH angeschaffte Pro-Version des Plug-ins wurde der Funktionsumfang noch erhöht. Wer Interesse an der Nutzung von Elementor hat, installiert sich zunächst die Standardversion des Plug-ins in der Admin-Oberfläche. Über das Rechenzentrum kann man dann ein Upgrade auf die Pro-Version beantragen. Viel Spaß beim Ausprobieren!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.