Call 9 Studieneingangsphase Bewilligungen

Studieneingangsphase
Autor: opustrader

Der Lenkungsausschuss Lehrinnovation – bestehend aus den sechs Studiendekaninnen und -dekanen, dem Vizepräsidenten Lehre, jeweils einer Vertretung der Studierenden und des akademischen Mittelbaus sowie der geschäftsührenden Koordinatorin des ZLL – hat seine Entscheidungen über die eingegangenen Anträge gefällt: Neun Institute haben Anträge gestellt, sieben davon werden eine Förderung erhalten. In den kommenden Monaten werden dafür wissenschaftliche Mitarbeiter über das Drittmittelprojekt LearnING für drei bis sechs Monate finanziert. Sie arbeiten gemeinsam mit den antragstellenden Professorinnen und Professoren sowie den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des ZLL an der Konzeption und Umsetzung der Lehrinnovationsprojekte. Wir freuen uns auf Innovationen in folgenden Modulen der Studieneingangsphase

  • Mathematik I & II
  • Mechanik I
  • Mechanik II
  • Grundlagen der Baustoffkunde und Bauphysik, Baustoffe und Bauchemie, Baukonstruktion
  • Grundlagen der Werkstoffwissenschaften
  • Teamprojekt Maschinenbau
  • Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre

Eine Besonderheit in dieser Callrunde ist der Verbundantrag von drei Instituten. Gemeinsam sollen die Module Mathematik I & II, Mechanik I sowie Mechanik II noch besser aufeinander abgestimmt werden. Es wäre zu prüfen, inwiefern sich diese Konzepte  auch auf andere Grundlagenfächer wie Elektrotechnik und Thermodynamik mit der Mathematik übertragen lassen.

In den Lehrinnovationsprojekten der anderen bewilligten Projekte freuen wir uns auf Konzepte, die u. a. die Praxisnähe stärken sollen. Darüber hinaus gibt es Ideen, Angebote zur Strukturierung und Unterstützung der Selbstlernzeit der Studierenden zu verbessern sowie formative Feedbackformate einzuführen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.