LearnING Center

Das LearnING Center ermöglicht dir, begleitet durch Tutorinnen und Tutoren, zu lernen. Ganz egal, ob du alleine oder in einer Gruppe lernst, ob du dich auf Klausuren oder Midterms vorbereitest, Übungsaufgaben löst oder Vorlesungen vor- und nachbereitest, stehen dir Tutorinnen und Tutoren zur Seite. Kommst du an einer Stelle nicht weiter oder hast Fragen, kannst du sie über zoom ansprechen oder in dem Forum der StudIP-Veranstaltung deine Fragen stellen. Sie werden dich bei der Lösung deines Problems unterstützen. Wie du die Tutor*innen per zoom erreichst, findest du ebenfalls in der StudIP-Veranstaltung.


Während die jeweiligen Institute auch bei organisatorischen Fragen (wie z.B. Klausurbedingungen) helfen können, geht es im LearnING Center nur um das Lernen der Fachinhalte.

Im LearnING Center haben Studierende die Möglichkeit, begleitet durch Tutorinnen und Tutoren zu lernen. Ganz egal, ob sie alleine oder in einer Gruppe lernen, ob sie sich auf Klausuren oder Midterms vorbereiten, Übungsaufgaben lösen oder Vorlesungen vor- und nachbereiten, stehen ihnen Tutorinnen und Tutoren zur Seite. Kommen Studierende an einer Stelle nicht weiter oder haben Fragen, können sie die Tutorinnen und Tutoren ansprechen. Diese werden die Studierenden bei der Lösung des Problems unterstützen.
Statistik_LC Auslastung des LearnING Centers: Die Statistik zeigt die im Mittel gleichzeitig anwesenden Studierenden, gemessen während der Betreuungszeit (Mo-Do 10-16 Uhr, Fr 10-14 Uhr).

Allein im Wintersemester 2014/15 wurde im LearnING Center mehr als 14000 Stunden betreut gelernt. Diese Anzahl konnte erreicht werden, da das LearnING Center im Vergleich zu den vorherigen Semestern bereits kurz nach Vorlesungsbeginn verstärkt von den Studierenden aufgesucht wurde.

Um die Tutorinnen und Tutoren des LearnING Centers bestmöglich auf ihre anspruchsvolle Aufgabe vorzubereiten, wurde eigens für sie eine maßgeschneiderte Schulung entworfen, die zeitnah vor Beginn des Semesters stattfindet. Neben dem Kennenlernen der Hintergründe zur Didaktik wird ein großer Teil der Schulungszeit für die eigentliche Aufgabe der Tutorinnen und Tutoren aufgewendet: Die Gesprächsführung.

Zunächst einmal haben die angehenden Tutorinnen und Tutoren die Möglichkeit, ein solches Einzelgespräch, wie es bspw. im LearnING Center stattgefunden haben könnte, anhand eines vorher entwickelten Kriterienkatalogs zu analysieren. Im Anschluss können sie sich selbst in einem Rollenspiel erproben. Dieses wird mit einer Videokamera aufgezeichnet, so dass abschließend die Tutorinnen und Tutoren sich sowohl selbst reflektieren als auch gegenseitig Feedback geben können. Von allen Tutorinnen und Tutoren wurde diese Möglichkeit, sich auf ihren neuen Job vorzubereiten, als sehr hilfreich empfunden.

 

Während der Kernzeiten sind durchgehend Tutorinnen und Tutoren im LearnING Center anwesend. Bei Bedarf begleiten dich diese beim Lernen. Ziel ist es, bei konkreten fachlichen Fragen zur Seite zu stehen und den Studierenden zu helfen, selbst auf Antworten und Lösungen zu stoßen. Grundsätzlich wird jede Tutorin und jeder Tutor versuchen, zu jedem Fach zu helfen, doch natürlich kann nicht jeder alles gleich gut. Bei besonders knackigen Fragen ist es daher sinnvoll, wenn du dich an einen Tutor oder eine Tutorin wendest, die das entsprechende Fach als Stärke angegeben hat oder gar studiert.

Öffnungszeiten

Die Tutorinnen und Tutoren sind zu folgenden Zeiten für euch da:
Mo – Do 10 bis 16 Uhr
Fr            10 bis 14 Uhr

StudIP-Veranstaltung

Weitere Informationen zum LearnING Center in Zeiten von Corona:
StudIP-Veranstaltung “LearnING Center”
(nur zugänglich für Angehörige der TUHH)

Koordiantor

Bei allgemeinen Fragen: learningcenter@tuhh.de

Ferdinand Kieckhäfer
Tel.: 040 / 42878 – 4817