Wissenstransfer

Unter Wissenstransfer verstehen wir die Veröffentlichung von Forschung und Wissen aus den Hamburger Hochschulen für alle mobilitätsinteressierten und -bewegten Menschen. Wende dich bei Fragen und Hinweisen an maximilian.wiesner@tuhh.de

Linklisten

Die Linklisten werden immer am Ende eines Monats veröffentlicht und enthalten aktuelle Nachrichten, Debattenbeiträge, Studien sowie Podcasttipps und audiovisuelle Beiträge mit Mobilitätsbezug – aus Hamburg, Deutschland und der Welt.

Forschung aus den Hamburger Hochschulen – Download unten

Hier werden ab sofort regelmäßig gute Abschlussarbeiten mit Mobilitätsbezug von Studierenden der Hamburger Hochschulen veröffentlicht. Sollten Sie Fragen zu den Arbeiten haben, Anregungen oder Kritik bzw. Kontakt zu den Absolvent*innen wünschen, dann wenden Sie sich an maximilian.wiesner@tuhh.de. Ihre Anfrage wird dann weitergeleitet.

001_Sarah Herzberg, Bachelorarbeit Logistik und Mobilität, TU Hamburg, Thema: Eine Untersuchung der Hemmnisse von Senioren bei der Nutzung des On-Demand-Angebotes ioki.

002_Anja Friedrich, Lisbeth Schumann, Masterarbeit Stadtplanung, HCU Hamburg, Thema: Vorfahrt für Menschen – vom Straßenraum zum Stadt(t)raum?! Durch Autoreduzierung zum Wohlbefinden.

003_Lennard Neumann, Bachelorarbeit Logistik und Mobilität, TU Hamburg, Thema: Tempo 30 als Lärmminderungsmaßnahme – Eine Untersuchung der Auswirkungen auf betroffene
Anwohner*innen in der Metropolregion Hamburg

004_Kathrin Kleinfeld, Björn Bonna, Bachelorarbeit Stadtplanung, HCU Hamburg, Thema: Im Netz der Stadt: Das innerstädtische Radwegenetz Hamburgs. Eine Qualitätsanalyse der Radverkehrswege in der Hamburger Innenstadt.

005_ Luis Pototzky, Masterarbeit Stadtplanung, HCU Hamburg, Thema: Konzeption eines Reallabors zur Förderung nachhaltigen Mobilitätsverhaltens in einem innerstädtischen
Bestandsquartier in Hamburg.

006_Sebastian Clausen, Malte Gartzke, Studienarbeit Master Logistik Infrastruktur Mobilität, TU Hamburg, Thema: Konzeption eines Reallabors zur Förderung nachhaltigen Mobilitätsverhaltens in einem innerstädtischen Bestandsquartier in Hamburg.

007_Gabriele Hausmann, Masterarbeit Stadtplanung, HCU Hamburg, Thema: Neuorganisation des öffentlichen Raums durch temporäre Fußgängerbereiche. Methoden zur Raumuntersuchung am Beispiel des Projektes Ottensen macht Platz.

008_Natali Cortes Losada, Masterarbeit Logistik, Infrastruktur, Mobilität, TU Hamburg, Thema: Verkehrslärm(schutz) und Städtebau – Wirkungsabschätzung einer geplanten Blockrandbebauung in Hamburg Nord.

009_Kalle Broszeit, David Ehrenreich, Pia Groß, Eike Hauschild, Leonard Kunzmann, Sönke Pless, Studienarbeit, TU Hamburg, Thema: Superbock auf Superblock – Verkehrsberuhigung nach katalanischem Konzept.

010_David Huber, Veronique Kring, Studienarbeit Logistik, Infrastruktur, Mobilität, TU Hamburg, Master Logistik-Infrastruktur-Mobilität, Thema: Tempo 30 als neue innerstädtische Regelgeschwindigkeit – Chance oder Gefahr für den ÖPNV?


11_David Huber, Veronique Kring, Christopher Rahlf, Inken Slotta, Forschungsarbeit im Modul „Integrierte Verkehrsplanung“, TU Hamburg, Master Logistik-Infrastruktur-Mobilität. Thema: Pkw-Freiheit im Stadtteil Hoheluft-Ost in Hamburg. Hintergründe, Faktoren und Zusammenhänge.

11a_Präsentation der Ergebnisse, siehe 11.