Herzliche Einladung zu diesem öffentlichen Event mit Mitmachexperimenten und Einblicken in die TUHH-Forschung!

Von 17-18 Uhr experimentieren Schüler der beteiligten Grundschulen in den Seminarräumen von Gebäude H und laden zum Mitmachen ein!

Von 18-19 Uhr geben Schüler im Audimax I Einblick in das, was sie an den Instituten der TUHH erlebt haben, aufgelockert durch Fotos aus dem Projekt und spannende Show-Experimente.

Elf Wochen haben GrundschülerInnen der 3. und 4. Klassen im Rahmen der Begabtenförderung an der Schule experimentiert und an der TUHH Forscher kennengelernt. „Wo ist das Wissen der Forscher gespeichert?“, „Wie wird Abwasser sauber?“ oder „Was machen Enzyme für mich?“ Diesen Fragen sind die Kinderforscher im Projekt “Experimentieren und Forscher” nachgegangen.

Durch Unterstützung der Beratungsstelle besondere Begabung sowie Spenden von Merck und dem Rotary Club Hamburg Altona konnte das Projekt an sechs Hamburger Grundschulen durchgeführt werden. Fünf weitere Schulen aus Niedersachsen, Schleswig-Holstein und Hamburg haben sich mit eigenen Kursen und Leihexperimentierkisten der KINDERFORSCHER AN DER TUHH an das Projekt angedockt und nehmen ebenfalls am Abschlussevent teil.

Eine Einladung mit Wegbeschreibung finden Sie hier.

Experimentieren und Forscher – Abschluss-Event am 15.01.20

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.