Workshop: Adaptive Structures at Shore

Die Weltbevölkerung wächst und gleichzeitig werden die Ressourcen immer knapper. Einen großen Anteil daran hat das Bauwesen. Die Lösung für ressourceneffizientes Bauen, sei es auf dem Wasser oder an Land, sehen Expertinnen und Experten in anpassungsfähigen, so genannten adaptiven Strukturen. Sie beschreiben die Idee, wie künftig für mehr Menschen ressourcenschonend und emissionsfrei gebaut werden kann. Dabei soll nicht nur mehr Wohnraum mit weniger Material geschaffen werden, sondern auch der Energieverbrauch gesenkt und der Nutzerkomfort gesteigert werden. Über den neuesten Stand der Technik diskutieren Expertinnen und Experten aus Wissenschaft und Wirtschaft am 23. und 24. Mai im Rahmen des Workshops „Adaptive Structures at Shore“ an der Technischen Universität Hamburg. 

In unterschiedlichen Fachvorträgen geht es einerseits darum, welche Auswirkungen beispielsweise Wind und Wasser auf Kaimauern oder schwimmende Bauwerke haben, oder inwiefern eine hohe Verkehrslast Brücken beansprucht. Dabei stellt sich die Frage, wie Bauwerke nachhaltig auf entsprechende Herausforderungen optimiert und angepasst werden können und inwiefern dabei Modellierungen und Simulationen helfen können.  Der interdisziplinäre, englischsprachige Workshop wird durch das TU-Institut für Geotechnik und Baubetrieb organisiert und richtet sich an Interessierte unterschiedlicher Fachbereiche aus Wissenschaft, Wirtschaft und Verwaltung. 

Was: Workshop „Adaptive Structures at Shore“
Wo: Technische Universität Hamburg, Audimax II, Denickestraße 22, 21073 Hamburg
Wann: 23. Und 24. Mai 2022 
Anmeldung:  bis 9. Mai 2022 unter https://www.tuhh.de/gbt/ass2022/registration.html 
Teilnahmegebühr: 250 Euro, 125 Euro für externe Studierende, kostenfrei für Studierende der TU Hamburg 

Weitere Informationen unter www.tuhh.de/gbt/ass2022/welcome.html 

Exkursionen Frühstarter

Moin liebe BaUIngs,

mit frühstarter habt ihr die Möglichkeit, euren zukünftigen Arbeitgeber kennenzulernen und neue Kontakte zu knüpfen!

„Wir freuen uns, in diesem Semester wieder einige Exkursionen in Präsenz anbieten zu können. Nach der Veranstaltung erhaltet ihr auch eine Teilnahmebescheinigung!“

Kommende Veranstaltungen

TOPMOTIVE – Einzigartige Kombination aus IT & Automotive
Über 300 Mitarbeiter, 11 Standorte und kontinuierliche Weiterentwicklung in der Automobilbranche. Das alles und noch viel mehr findest du bei Topmotive, dem führenden Anbieter in diesem Bereich. Erfahre mehr über die Automotive Entwicklung auf der Exkursion.

Di. 10. Mai, 15:00 – 17:00 Uhr – Bargteheide

Infos & Anmelden: www.fruehstarter.net/unternehmen/topmotive/


STILL – Innovativ in der Logistik
Seit nun mehr als 100 Jahren steht STILL für Qualität und Innovation. Gabelstapler sind wohl das bekannteste Produkt von Stil, der Branchenexperte kann aber noch vieles mehr! Erfahre in der Exkursion mehr über die einzelnen Bereiche des Logistik-Allrounders.
Di. 24. Mai, 14:00 – 15:30 Uhr – digital
Infos & Anmelden: 
www.fruehstarter.net/unternehmen/still/


HOCHBAHN – Wir bewegen Hamburg

Die HOCHBAHN steht für nachhaltige Mobilität. Ob als Ingenieur*in oder Installateur*in – so bunt wie unser Netz ist auch unsere Jobvielfalt. Mit immer mehr emissionsfreien Fahrzeugen hat die HOCHBAHN die Zukunft im Blick. Die Exkursion bietet dir Einblicke in Themen wie „Building Information Modelling“ sowie die neuen und Originalpläne der Linie U5 und die Verlängerung der U4.

Mi. 25. Mai, 14:00 – 15:30 Uhr – digital

Infos & Anmelden: www.fruehstarter.net/unternehmen/die-hamburger-hochbahn/ 


CLAGE – ENERGIEEFFIZIENTE WASSERVERSORGUNG

Der Mittelständler ist Technologieexperte für Warmwasserversorgung. Am Hauptsitz sind Entwicklung, Produktion bis Beratung unter einem Dach vereint, dadurch können wir spannende Projekte und Mitarbeiter aus unterschiedlichsten Bereichen kennenlernen!

Di. 31. Mai, 15:00 – 17:30 Uhr – Lüneburg

Infos & Anmelden: https://www.fruehstarter.net/unternehmen/clage/

Rechtsschutz an der TUHH

Mit der Immatrikulation an der TU-Hamburg ist jede:r Studierende dank einer vom AStA abgeschlossenen Versicherung rechtschutzversichert. Eine Rechtsschutzversicherung übernimmt bestimmte Kosten, die in einem Rechtsstreit anfallen können. Das beschränkt sich in der Regel auf bestimmt Rechtsgebiete.

„Der AStA bietet jede Woche Donnerstag ab 11:00 Uhr in Raum E.069 eine kostenlose anwaltliche Erstberatung an. Dazu genügt eine Anmeldung bei unserer Sekretärin Maja per E-Mail.“

Die genauen Leistungen könnt ihr der Seite vom AStA unten entnehmen.

https://www.asta.tuhh.de/service/rechtsschutzversicherung/

Exkursion – Neubau 5. Schleusenkammer Brunsbüttel

Besichtige mit bonding Hamburg Deutschlands größte Wasserbaustelle.

„Bei dem Großprojekt Neubau 5. Schleusenkammer in Brunsbüttel realisiert das traditionsreiche Bauunternehmen Wayss & Freytag Ingenieurbau AG ein Ingenieurbauprojekt der Superlative. Besuche mit uns die Baustelle und erlebe unmittelbar wie die anspruchsvolle Schleusenkammer untertechnischer höchst komplexen Rahmenbedingungen erreicht wird.

7.45 Uhr Treffen TUHH – A-Gebäude
8.00 Uhr Abfahrt TUHH / Zwischenstopp an der S-Bahn Stellingen
9.30 Uhr Ankunft Brunsbüttel – Umziehen/Verteilung Sicherheitsschuhe – Sicherheitseinweisung
10:05-10:15 Uhr Fährfahrt zur Schleuseninsel – Baustellenrundgang Dauer 1-1,5h
11:45 Uhr Rückfahrt mit der Fähre
ca. 12.30 Uhr Mittagessen – Unternehmensvorstellung und Diskussionsrunde
ca. 15.00 Uhr Rückfahrt mit dem Bus
ca. 16.30 Uhr Ankunft an der TUHH

Wenn du Lust hast die Umsetzung mit eigenen Augen zu sehen und mehr über das Großprojekt zu erfahren, dann melde dich schnell an!“

bonding – Schleuse-Brunsbüttel – Wayss & Freytag – Anmeldung zur Veranstaltung

Am 03.05. ist bereits Anmeldeschluss. Zudem findet die ganze Veranstaltung unter 2G+ statt (3 x geimpft oder 2 x geimpft + Test)

Das Betonblatt nr. 37

+++ english version below +++

In diesem Betonblatt:

  1. Das Wichtigste zuerst: Der AStA sucht nach Verstärkung
  2. Bewerbung für Abschlussarbeiten
  3. Auswertung beste Lehrveranstaltung
  4. Was gibt es Neues dieses Sommersemester?

        – Neuer Merch: BauIng Pullover
        – Neuer Baustatik Professor
        – Ausschreibung – Hervorragende maritime Lehre
        – Exkursion
        – Termine

  1. Bier des Monats April

– 1. Das Wichtigste zuerst –

Für keinen von uns eine neue Nachricht: Der AStA sucht interessierte Student*innen für seinen Vorstand.

Und bevor ihr sofort winkend ablehnt: Hochschulpolitik bedeutet, etwas verändern zu können – das Studium für dich und deine Komilliton*innen schöner gestalten zu können.

Für mehr Informationen zu den Aufgaben, schaut doch einmal bei der Instagram Seite des AStA vorbei https://www.instagram.com/astatuhh/

Und bei jeglichen Fragen könnt ihr euch immer an uns oder direkt an den AStA wenden, zum Beispiel unter kontakt@asta.tuhh.de  per E-Mail.

– 2. Bewerbung für Abschlussarbeiten – 

Ihr habt gerade eure Abschlussarbeit geschrieben? Dann schaut hier unbedingt einmal rein:

Wichtig: Ihr bewerbt euch selbst und werdet nicht vorgeschlagen.


 

– 3. Auswertung beste Lehrveranstaltung im WS 21/22 –

Ihr habt gewählt!

Bei der Vollversammlung an Mittwoch dem 27.04.2022 in K0506 um 14 Uhr verkünden wir die Ergebnisse, bleibt gespannt.

Warum es eine wirklich gute Sache ist, zur Vollversammlung zu kommen? Ihr kriegt die wichtigsten Informationen, welche Personen hinter dem Fachschaftsrat stecken, was mit dem Teil eures Semesterbeitrags passiert, der an uns geht und wenn genügend BaUIngs erscheinen (Was leider nicht immer der Fall ist), sind wir stimmberechtigt und können über wichtige Punkte abstimmen.

– 4. Was gibts Neues dieses Sommersemester? –

Neuer Merch: BauIng Pullover

Wir haben wunderbare Neuigkeiten: endlich gibt es BaUIng Pullover mit dem neuen Logo zu bestellen! Für mehr Infos, schaut gerne hier einmal nach:

Neuer Baustatik Professor

Schwer vorzustellen aber wahr: ein Leben mit Baustatik aber ohne Prof. Starossek.

Nach mehreren Jahrzehnten beendete Prof. Uwe Starossek seine Zeit an der TUHH und die Stelle der Leitung des Baustatik Institutes wurde von Univ.-Prof. Dr.-Ing. Bastian Oesterle übernommen. Wir setzten uns noch in Kontakt mit der Fachschaft aus Stuttgart, um uns um Altklausuren für Baustatik I und II zu bemühen.

Ausschreibung hervorragende maritime Lehre

Ihr hattet eine verdammt gute Veranstaltung im maritimen Bereich im letzten Semester? Dann habt ihr die Möglichkeit, eure Dankbarkeit an dieser Stelle zu zeigen und eure Lieblingsveranstaltung über diesen Link für eine Auszeichung für hervorragende maritime Lehre vorzuschlagen.

Exkursion

Frühstarter

Liebe Kommiliton*innen,

mit frühstarter hast du die Möglichkeit, deinen zukünftigen Arbeitgeber kennenzulernen und Kontakte zu

knüpfen. So hast du bei deiner Bewerbung die Nase vorn!

Hamburg Port Authority – Wir halten das Tor zur Welt offen

Du willst mehr darüber erfahren wie ein Unternehmen dafür sorgt, dass einer der größten Hafen der Welt stetig weiter entwickelt wird und dabei effizient und nachhaltig agiert? Dann komm zu der Hamburg Port Authority!

Denn mit über 1800 Mitarbeitern sorgt die HPA für die land- und wasserseitige Infrastruktur des Hamburger Hafens.

Mi. 20.04.2022, 14:00 – 16:00 Uhr- digital

Infos und Anmelden: https://www.fruehstarter.net/unternehmen/hpa/

Termine 

Hier auf einen Blick die wichtigsten Termine, die in euren Terminkalender gehören:

27.04.2022 Fachschaftsrat Vollversammlung um 14 Uhr in K0506

09.05.2022 Baucafe – freut euch auf einen unwiderstehlich netten Abend im AStA Cafe

08.06.2022 Hamburger Bautag – Die Kontaktmesse. Hier könnt ihr Unternehmen kennenlernen, Informationen zum Berufsleben sammeln, die besten Abschlussarbeiten werden geehrt und einiges mehr

15.06.2022 TUHH Sommerfest

Und einige weitere coole Ereignisse sind geplant – bleibt immer auf dem neusten Stand, indem ihr regelmäßig auf unsere Instagram Seite https://www.instagram.com/fsrbau/ und in euer Postfach schaut!

– 5. Bier des Monats –

Und auch im April gibt es wieder ein Neuentdeckung:



Euer FSR BaU

+++ english version +++ 

The concrete sheet No. 37


In this concrete sheet:

1. First things first: The AStA is looking for reinforcement
2. Application for theses
3. Evaluation of the best course
4. What’s new this summer semester?
    – New Merch: BauIng Sweater
    – New Structural Engineering Professor
    – Announcement – Outstanding maritime teaching
    – Excursions
    – Dates and events    
5. Beer of the month April



– 1. first things first –

Not new news for any of us: the AStA is looking for interested students* for its board.
And before you immediately wave no: University politics means to be able to change something – to make your studies more beautiful for you and your comilliton*innen.
For more information about the tasks, have a look at the Instagram page of the AStA https://www.instagram.com/astatuhh/.
And if you have any questions, you can always contact us or the AStA directly, for example at kontakt@asta.tuhh.de via email.

– 2. application for theses –

You have just written your thesis? Then take a look here:
Important: You apply yourself and will not be suggested.

https://bwk-nord.de/arbeitsgruppen

​​​​​
– 3. evaluation best course in WS 21/22 –

You have voted!
At the plenary meeting on Wednesday 27.04.2022 in K0506 at 2 pm we will announce the results, stay tuned.
Why it’s a really good thing to come to the Assembly? You will get the most important information, who are the people behind the Student Council, what happens with the part of your semester fee that goes to us and if enough of the BaUIngs show up( Which unfortunately is not always the case), we are entitled to vote and can vote on important issues.


– 4. what’s new this summer semester? – 

New Merch: BauIng Sweater
We have wonderful news: finally BaUIng sweaters with the new logo are available for order! For more info, feel free to check it out here:
https://www2.tuhh.de/fsrb/2022/04/neuer-merch-hoodies/

New Baustatik Professor
Hard to imagine but true: a life with Baustatik but without Prof. Starossek.
After several decades Prof. Uwe Starossek ended his time at TUHH and the position of the head of the Baustatik Institut was taken over by Univ.-Prof. Dr.-Ing. Bastian Oesterle. We still got in contact with the Fachschaft from Stuttgart to try to get old clauses for Baustatik I and II.

Call for outstanding maritime teaching
You had a damn good maritime course in the last semester? Then you have the possibility to show your gratitude here and to suggest your favorite event for an award for outstanding maritime teaching via this link.

https://www.dmz-maritim.de/handlungsfelder/demografie-und-nachwuchssicherung/das-deutsche-maritime-zentrum-schreibt-wettbewerb-fuer-hervorragende-akademische-maritime-lehre-aus/

​​​​​​
Field Trip
frühstarter
Dear fellow students
frühstarter gives you the opportunity to get to know your future employer and to make contacts.
establish contacts. This will give you a head start on your application!
Hamburg Port Authority – We keep the gateway to the world open
Do you want to learn more about how a company ensures that one of the world’s largest ports is continuously developed and operates efficiently and sustainably? Then come to the Hamburg Port Authority!
Because with over 1800 employees, the HPA takes care of the land- and water-side infrastructure of the Port of Hamburg.
Wed. 20.04.2022, 14:00 – 16:00 hrs- digital
Info and registration: https://www.fruehstarter.net/unternehmen/hpa/


Dates 
Here at a glance the most important dates that belong in your diary:

27.04.2022 Student Council Plenary Meeting at 2pm in K0506.
09.05.2022 Baucafe – look forward to an irresistibly nice evening in the AStA Cafe 
08.06.2022 Hamburger Bautag – The contact fair. Here you can get to know companies, gather information about professional life, the best theses will be honored and much more.
15.06.2022 TUHH Summer Party 

And some more cool events are planned – stay up to date by regularly checking our Instagram page https://www.instagram.com/fsrbau/
and your inbox!



– 5. Beer of the Month –
And there’s another new discovery in April:

Beer of the month: Hasen Oster-Festbier


Your FSR BaU

Homepage: https://www.tuhh.de/fsrb/start.html

Facebook: https://www.facebook.com/fsrbtuhh

Instagram: https://www.instagram.com/fsrbau/

Neuer Merch: Hoodies

Das lange Warten hat ein Ende! Wir haben eine neue Addition zu unserer Kollektion: und zwar ein Bau-Pullover. Die Vorbestellung geht ab sofort los! (bis zum 28.04. 0:00Uhr möglich)

Der Pullover besteht 80% aus hochwertiger Bio-Baumwolle und zu 20% aus Recyceltem Polyester also ein must-have für jeden BaUING!

Der Pulli ist auf dem Rücken mit unserem Runden Logo bedruckt und es gibt die Option für einen kleinen Aufpreis (s)einen Namen auf der Brust gedruckt zu bekommen.

Preise:

  • schlichter schwarzer Pullover 32,-
  • mit Namen 37,-

Gesucht: Tutor*innen für das LearnING-Center

— english version below —

Liebe Studierende,

Das LearnING Center soll im kommenden Semester wieder geöffnet werden! Dafür suchen wir ab Mitte April Tutor*innen, die die Studierenden dort beim Lernen begleiten. Als Tutor*innen müsst ihr keine Experten in allen Fächern sein, sondern solltet mit den Studierenden (vor allem Erstsemester) über Themen und Aufgaben aus Fächern, die ihr dort primär betreut, diskutieren können. Ihr helft den Studierenden durch diese Diskussionen, nicht durch das Vorgeben von fertigen Antworten.

Die meisten Tutor*innen übernehmen 2 zweistündige Schichten pro Woche und kommen mit Vorbereitungszeit und Besprechung auf eine wöchentliche Arbeitszeit von ca. 6 Stunden.

Weitere Informationen findet ihr unter https://www2.tuhh.de/zll/angebot/learning-center/. Solltet ihr Interesse haben, Tutor*in im LearnING Center zu werden, schickt bitte gleich bis spätestens 6. April eine E-Mail mit zweizeiliger Motivation und Angabe eures Studiengangs und Semesters an Clemens Schröter unter learningcenter@tuhh.de. Wir freuen uns auf eure Mails!

Wanted: LearnING-Center-Tutors

Dear students,

the LearnING Center is reopening next semester! For this we are searching for new tutors beginning in mid-April. A tutor’s task is to support students’ learning. As a tutor, you don’t have to be an expert in all of the subjects. You help students most by discussing the topics and exercises, not by presenting them with the answers. As the vast majority of the students studying in the LearnING Center speak German, very good command of German is required for the job.

Most tutors take on two 2-hour shifts per week. Together with preparations and tutor meetings, this adds up to a weekly workload of approximately 6 hours.

More information can be found at https://www2.tuhh.de/zll/angebot-fuer-lehrende/learning-center/?lang=en. For any questions about the tutor jobs, or if you want to sign up as a tutor, please email Clemens Schröter at learningcenter@tuhh.de as fast as possible (before April 6). Please include a short motivation and note your field of study and current semester year. We look forward to hearing from you!


Das Betonblatt Nr 36

+++ English version below +++

Moin liebe BauIngs,

möglicherweise haben wir beim letzten Betonblatt mit der Nummerierung nicht ganz aufgepasst – um das Ganze richtig zu stellen: Willkommen bei Betonblatt Nr. 36 🙂

Themen:

  1. Betreutes Lernen Geotechnik I
  2. Beste Lehrveranstaltung im WiSe 21/22
  3. Gedächtnisprotokolle
  4. Jobs, Praktika & More

Betreutes Lernen Geotechnik I

Kleine Erinnerung für alle, die Geotechnik I schreiben:

Vom 18.03. – 23.03.2022 von jeweils 9:00 – 13:00 Uhr findet Online eine betreutes Lernen statt

(Ohne Wochenende(!), also Freitag, Montag, Dienstag, Mittwoch)

Loggt euch zu den entsprechenden Zeiten einfach unter https://tuhh.zoom.us/j/4956024829 ein.

Beste Lehrveranstaltung

Die Klausurenphase neigt sich langsam aber sicher dem Ende zu und somit lassen wir das Wintersemester 2021/22 hinter uns. Um das ein wenig zu feiern, möchten wir eine frühere Tradition wieder einführen und die beste Lehrveranstaltung küren:

Hier findet ihr einen Link zu einer Umfrage, wo ihr uns eure Meinung mitteilen kommt, handelt euch nicht zurück!

Beste Lehrveranstaltung WiSe 2021/22

Die Wahl ist möglich bis Freitag den 8.04.2022.

Gedächtnisprotokolle

Und bitte vergesst nicht, nach geschriebenen Klausuren und Einsichten ein Gedächtnisprotokoll abzuliefern!

Für ein abgegebenes Gedächtnisprotokoll gibt es ein Freigetränk und außerdem führen wir weiterhin eine Liste mit herausgegebenen/hereinkommenden Protokollen, um das Verhältnis im Gleichgewicht zu behalten.

Jobs, Praktika & More

Um euch die Suche nach einem netten Praktikum oder Job zu erleichtern, haben wir auf unserer Website die beiden Kategorien unterteilt. Schaut doch mal rein:

https://www2.tuhh.de/fsrb/jobs-praktika-html/

Kleiner Tipp, falls ihr auf etwas ganz anderes Bock habt:

„2022 wird‘s mal wieder richtig Sommer! Und zu unserem (Festival-) Glück fehlt nur noch die Crew!

Wir dürfen davon ausgehen, dass im Sommer 2022 wieder Veranstaltungen und Festivals stattfinden können. Dafür sind wir als Dienstleister der Veranstaltungsbranche auf der Suche nach tatkräftiger Unterstützung für zahlreiche Projekte.

Der Stundenlohn der Crew beträgt 12,50 €

Bei der (selbst organisierten An- und Abeise) unterstützen wir mit einemFahrkostenzuschuss in Höhe von 15,00 € pro Strecke

Zur Registrierung und Koordination der verfügbaren Helfer_innen und Events nutzen wir eine neue Plattform: CrewAdmin. Diese findet ihr über jobs.hkes.de

Im Sommer 2022 sind unter anderem Einsätze beim Rock am Ring, HURRICANE, SOUTHSIDE, DEICHBRAND, A Summer’s Tale, Elbenwald Festival und Highfield Festival uvm sowie in verschiedenen Glamping-Resorts geplant. Tätigkeiten gibt es sowohl beim Auf- und Abbau, im technischen Bereich, im Recycling-Team als auch in vielen anderen Bereichen der Festivals. Über die Verbreitung unseres Flyers und/oder einen Verweis auf unsere Homepage (http://hkes.de/jobs/) freuen wir uns. „

Was gibt es sonst noch?

Am 27.04.2022 startet eine „Akademische Frühjahrstour 2022“ nach Marklohe. Bei Interesse könnt ihr euch hier weiter informieren:

Außerdem liegt im FSR immer noch nicht abgeholter Merch! Kontaktiert uns gerne über Instagram, per Mail oder WhatsApp , um einen Abholtermin abzumachen.

Euer FSR-BaU 

Homepage: https://www.tuhh.de/fsrb/start.html

Facebook: https://www.facebook.com/fsrbtuhh

Instagram: https://www.instagram.com/fsrbau/

+++ English version +++

Moin dear BauIngs,

we didn’t pay enough attention on the numbering at the Betonblatt – to set the whole thing right: Welcome to Betonblatt No. 36 🙂

Topics:

  1. Supervised learning Geotechnics I
  2. Best course in winter semester 21/22
  3. Old exams/ memory protocols
  4. Jobs, Internships & More

Supervised learning Geotechnics I

Small reminder for all who are writing Geotechnics I:

From 18.03. – 23.03.2022 from 9:00 – 13:00 each day there will be a supervised learning online.

(Without weekend(!), so Friday, Monday, Tuesday, Wednesday).

Just log in at 

https://tuhh.zoom.us/j/4956024829

 at the corresponding times. 

Best course in winter semester 2021/22

The exam period is slowly but surely coming to an end and thus we leave the winter semester 2021/22 behind us. To celebrate this, we would like to reintroduce a former tradition and choose the best course:

Here you can find a link to a survey where you can tell us your opinion, don’t hold back!

https://forms.gle/z5vV9R45dF2ZuL1x7

The election is possible until Friday the 08.04.2022.

Old exams/memory protocols

And please don’t forget to turn in a memory log after written exams and insights!

There is a free drink for a turned in memory log, and we also continue to keep a list of issued/arrived logs to keep the ratio balanced.

Jobs, Internships & More

To help you find a nice internship or job, we have divided the two categories on our website. Have a look:

As a little tip, if you’re in the mood for something completely different, here’s a listing for festival jobs:

“ In 2022, it’s going to be summer for real! And to our (festival-) luck only the crew is missing!

We can assume that events and festivals can take place again in the summer of 2022. Therefore, as a service provider in the event industry, we are looking for energetic support for numerous projects.

The hourly wage of the crew is 12,50 €. 

We support the (self-organized) travel to and from the event with a travel allowance of 15.00 € per way. 

For the registration and coordination of the available helpers and events we use a new platform: CrewAdmin. You can find it via jobs.hkes.de.

In the summer of 2022, we plan to work at Rock am Ring, HURRICANE, SOUTHSIDE, DEICHBRAND, A Summer’s Tale, Elbenwald Festival, Highfield Festival and many more, as well as at various glamping resorts. 

There are activities in the construction and dismantling, in the technical area, in the recycling team as well as in many other areas of the festivals. 

About the distribution of our flyer and / or a reference to our homepage (http://hkes.de/jobs/) we are happy. 
“

On 27.04.2022 an „Academic Spring Tour 2022“ to Marklohe will start. If you are interested, you can get more information here:

On that day you can visit a combined plant for sand-lime and aerated concrete.

 What will happen on the day?

In addition to a tour of both plants and information relevant to their studies, all participants will also have the chance to apply their newly acquired knowledge to their own bricklaying work.Naturally, food and drink will be provided.

The good for you: From Hamburg there is a free shuttle bus, which brings you to the work and back to Hamburg.

Also, there is still unclaimed merch at the FSR! Feel free to contact us on Instagram, by mail or WhatsApp , to arrange a pickup date.

Your FSR-BaU 

Homepage: https://www.tuhh.de/fsrb/start.html

Facebook: https://www.facebook.com/fsrbtuhh

Instagram: https://www.instagram.com/fsrbau/

Nominierungen für den Hamburger Lehrpreis 2022

Auszug aus https://www.tuhh.de/tuhh/tu-hamburg/aktuelles/weitere-events/hamburger-lehrpreis.html

Auch und gerade im Jahr 2022 soll wieder einer/einem oder mehreren Lehrenden der Technischen Universität Hamburg für ihre/seine Leistungen in der Lehre der mit 10.000 Euro dotierte Lehrpreis der Freien und Hansestadt Hamburg verliehen werden. Diesjährig sollen natürlich insbesondere Leistungen honoriert werden, die im Zusammenhang zum hybriden bzw. digitalen Vorlesungsbetrieb stehen.

Vorschlagsberechtigt sind ausschließlich Studierende. Zum bereits 14. Mal können sie Dozierende vorschlagen, die sich in der Lehre und gerade angesichts der „Pandemie-Umstände“ besonders verdient gemacht haben, so etwa in folgenden Bereichen:

  • Fachliche und didaktische Qualität der Lehrveranstaltung
  • Innovative Lehrmethoden und –materialien
  • Optimierung der Lehrveranstaltung auf Grundlage der Evaluationsergebnisse
  • Motivation der Lernenden für das Studienfach.

Eine genaue Übersicht über die Auswahlkriterien stehen hier als PDF zur Verfügung.

Wie ist das Vorgehen?

  • Die Nominierungen müssen gut begründet sein. Das heißt, auf 1-3 Seiten sollten die wesentlichen Leistungen, die zu einer Prämierung führen können, aussagekräftig erläutert werden.
  • Folgendes ausgefüllte Deckblatt im Word Format oder PDF-Format muss bei der Nominierung angehängt sein.

Vorschläge können bis zum 31.05.2022 bei Kerstin Kuchta, Vizepräsidentin Lehre, eingereicht werden: vp-lehre(at)tuhh.de. Voraussichtlich Anfang Mai wird dann eine TU-interne Jury über die eingereichten Vorschläge entscheiden. Der Jury werden angehören:

  • zwei Vertreter*Innen der Studierendenschaft, üblicherweise nominiert durch die Fachschaften
  • Preisträger*Innen der Vorjahre bzw. durch den Akademischen Senat benannte Mitglieder des Lehrkörpers
  • Vizepräsidentin Lehre, Kerstin Kuchta

Der oder die von dieser Jury ausgewählte Kandidat*in oder eine Gruppe bzw. mehrere Kandidaten*innen der TU Hamburg, werden im Anschluss der Behörde für Wissenschaft Forschung Gleichstellung und Bezirke (BWFGB) übermittelt.

Wie und wann die diesjährige Preisverleihung stattfinden wird, wird noch bekannt gegeben.

Der Hamburger Lehrpreis 2022 und die rege Teilnahme an Nominierungen bietet die Chance, die Bedeutung guter Lehre gerade im Angesicht der aktuellen Corona-Pandemie hervorzuheben.


https://www.tuhh.de/tuhh/tu-hamburg/aktuelles/weitere-events/hamburger-lehrpreis.html

Ausschreibung Karl H. Ditze Preis 2022 für studentische Initiativen und Projekte

Liebe Bauings,

wir freuen uns, in diesem Jahr erneut den Karl H. Ditze Preis der TUHH für Studierende und/oder studentische Initiativen sowie Projekte ausschreiben zu können. Preiswürdig sind zum Beispiel Projekte, die das Campus-Leben fördern und das Gemeinschaftsgefühl Studierender stärken, den Studienerfolg und die Berufschancen Studierender fördern oder den Campus als Stätte der Begegnung verschönern und attraktiver gestalten.

Der Preis ist mit maximal 1.500 Euro dotiert. Studierende oder studentische Gruppen können sich nicht selbst vorschlagen.

Der Preis wird im Rahmen einer Festveranstaltung im Karl H. Ditze Hörsaal verliehen, sofern es die Umstände es erlauben.

Bewerbungsfrist: 15.03.2022. Zustellung an: 

holst-meyhoefer@tuhh.de mit Kopie an stiftung@tuhh.de

Der Vorschlag sollte folgende Informationen umfassen:

  • Namen des Studenten/der Studentin bzw. Gruppe/AG
  • Kurzbeschreibung der Gruppe/AG; bei Studierenden: Studiengang, seit wann an der TUHH
  • besondere Verdienste/Leistungen
  • welchen Nutzen das Projekt/das Engagement für andere Studierenden bzw. die TUHH als Institution hat
  • Über diesen Link gelangen Sie zur vollständigen Ausschreibung: https://www.tuhh.de/tuhh/tu-hamburg/aktuelles/weitere-events/ditzepreis.html

Freundliche Grüße

Prof. Andreas Timm-Giel