AStA Kultur-Newsletter

#41 Kultur-Newsletter  -english version below-

Moin zusammen!

Wir hoffen dass wir euch auch dieses Jahr weiter eine Freude mit diesem Newsletter machen. Letztes Jahr hat sich das Feedback stark gesteigert, was uns sehr motiviert hat! Diese Mail kann mit euren Hinweisen und Tips sehr viel gehaltvoller umfassender und nahbarer sein. Viel Freude mit den Empfehlungen dieses Monats.

„Ein Glück, dass es beim Böllern Langzeitstudien gibt.“ – elhotzo

Notiz: Wenn ihr eigene Empfehlungen habt, die ihr nicht nur mit euren Freunden, sondern mit der ganzen Uni teilen möchtet, schreibt uns gerne eine Mail (kulturnewsletter@asta.tuhh.de) oder nutzt das Formular unter https://asta-tuhh.de/kultur-newsletter/. Je mehr guter Content hier zusammenkommt, desto erträglicher werden für uns alle die nächsten Monate 🙂

Themen: 

*TopTipp*: Harburger Rathauskonzerte

Ausstellung: Hamburger Kunsthalle

Kino: Nightmare Alley – Savoy / House of Gucci – Passage Kino

Podcast: John und Maus

Theater: U.G.A.I. Ich bin kein Roboter

Konzerte: Alabama Hot Six

Youtube Empfehlung: Penny Markt Doku


*TopTipp* 

Harburger Rathauskonzerte

Die seit 1997 bestehenden Harburger Rathauskonzerte mit dem Titel „Stars von Morgen“ zählen seit Jahren zu der erfolgreichsten Reihe im Musikleben des Hamburger Südens. Professorinnen und Professoren der Hochschule für Musik und Theater Hamburg präsentieren ihre besten Studierenden, die ihr Können im Großen Saal des Harburger Rathauses unter Beweis stellen.

Wann: 19.01.2021  –  19:30 Uhr
Wo: Großer Saal, Harburger Rathaus (Harburger Rathausplatz 1 in 21073 Hamburg, 1. Stockwerk)
Preis: 12 € (Studenten/Schüler: 7 €)


AUSSTELLUNG

Hamburger Kunsthalle

Die Kunsthalle muss in diesem Newsletter hin und wieder Erwähnung finden. Mit über 52.000 Exponaten, darunter echte Meisterwerke wie “Der Wanderer über dem Nebelmeer” von Caspar David Friedrich. Es existieren jederzeit so viele verschiedene Ausstellungen, dass die Erwähnung Einiger den Rest veruntreuen würde. Daher sei nur gesagt: Schaut mal rein.

https://www.hamburger-kunsthalle.de/

Eintritt ist für alle bis 25 frei !!! (anlässlich 25 Jahre Galerie der Gegenwart – gültig bis 31.12.2022)
Wo: Hamburger Kunsthalle, Glockengiesserwall, 20095 Hamburg


KINO

Nightmare Alley – Savoy Kino

Als der charismatische, aber vom Pech verfolgte Stanton Carlisle (Bradley Cooper) auf einem Jahrmarkt die Hellseherin Zeena (Toni Collette) und ihren Mann und Mentalisten Pete (David Strathairn) kennenlernt, wittert er seine Chance. Er nutzt die Gelegenheit, lernt von ihnen was er nur kann und nutzt sein neu erworbenes Wissen, um die wohlhabende Elite der New Yorker Gesellschaft der 40er Jahre auszunehmen. Mit der ihm treu ergebenen Molly (Rooney Mara), plant Stanton den gefährlichen Tycoon Ezra Grindle (Richard Jenkins) zu betrügen.

Trailer, Preise und mehr: https://savoy.premiumkino.de/film/nightmare-alley

House of Gucci – Passage Kino

1995 sorgt der Mord an Maurizio Gucci (Adam Driver) für Aufsehen. Schnell wird eine Verdächtige gefunden: Maurizios Exfrau Patrizia Reggiani (Lady Gaga), die auf ihren ehemaligen Mann nicht gut zu sprechen ist. Während sie sich vehement gegen die Vorwürfe wehrt, den Mord begangen zu haben, kommen nach und nach immer mehr Details über ihr vergangenes Eheleben ans Tageslicht. Die Gier nach Geld, die heimliche Affäre ihres Exmannes, das Verlangen nach Rache

Trailer, Preise und mehr: https://www.das-passage.de/index.php/FN/6708/PID/2616.html


PODCAST

John und Maus

John stellt sich in den Garten, gräbt sich ein Loch, stellt sich hinein und versucht ein Baum zu sein. Gesellschaft leistet ihm dabei eine Maus die die Welt begriffen zu haben scheint und ihm so manche profane Weisheit ins Ohr flüstert.
Anfangs fand ich den Podcast regelrecht schlecht, wahrscheinlich weil er so anders ist, denn er ist durchsetzt von musikalischen Passagen die Zeit zum denken lassen über das was gerade erzählt wurde. Daran musste ich mich gewöhnen, aber inzwischen gefällt es mir sehr gut ! – Ideal um sich die Hausarbeit oder anderen Stumpfsinn (Lohnarbeit) etwas aufzupeppen.

http://johnundmaus.de/


THEATER

U.G.A.I. Ich bin kein Roboter – Lichthof Theater

Hamburg 2035: Die U.G.A.I. hat die Leitung der Agentur für Arbeit übernommen. Alle verfügbaren Arbeitskräfte wurden zur größten Datensammlung ihrer Zeit zusammengeführt. Jeder sogenannten “Fachkraft mit Netzanschluss” wird automatisch der perfekte Job angeboten oder sie bekommen den Basistarif, von dem sich gut leben lässt. Ist das der große Traum der maximalen Möglichkeiten oder der Alptraum einer unterforderten Leistungsgesellschaft?

“U.G.A.I. Ich bin kein Roboter” ist ein Objekttheater mit Maschinen an der Schnittstelle zu Sound- und Medienkunst.
(Dieses Stück wird von Robotern aufgeführt)

Wann: 14/15/16.01.2021 – 20:15
Wo: Lichthof Theater – Mendelssohnstraße 15, 22761 Hamburg
Preis: 8€ – 24€

https://www.lichthof-theater.de/programm/u-g-a-i-ich-bin-kein-roboter-2/

Improvisations-Theater im Kulturcafé Komm-Du

Egal ob der selbstgehäkelte Nierenwärmer von Tante Else, der Gartenzwerg im Fußballtrikot vom „SpVgg Greuther Fürth“ oder das Buch „Mehr Spaß beim Bügeln“ – Charlotte und Ralf zeigen in kleinen Szenen und witzigen Geschichten, wie es zu dem Geschenk kam, was dahintersteckt und wie es doch noch zu Ehren kommen kann. Alle Szenen entstehen live vor den Augen der Zuschauer. Das Publikum hat die Möglichkeit, die Show durch Ihre Geschenke und Stichworte mitzugestalten. Und das Beste: nach der Show können Sie ihre ungewollten Geschenke untereinander tauschen.

Wo: Kulturcafé Komm du Buxtehuder Str. 13 21073 Hamburg
Wann: 08.01.2021
Preis: kostenlos (Hutspende)


KONZERTE

Alabama Hot Six

Die Band spielt traditionellen Dixieland, der sich durch eingebaute Bläsersätze, Riffs und Breaks auszeichnet. Für die Zuhörer haben sie stets ein abwechslungsreiches Programm mit alten Titeln aus New Orleans bis hin zur Swing-Ära. Ach ja – und die Musiker sind alle Ü60 – was das Ganze irgendwie besonders macht.

Wo: Kulturcafé Komm du Buxtehuder Str. 13 21073 Hamburg
Wann: 14.01.2021 20 Uhr – 22 Uhr
Preis: kostenlos (Hutspende)


YOUTUBE EMPFEHLUNGEN

Die Penny Markt Doku


Viele von euch kennen vielleicht die Kult Doku von 2007 in der der Alltag in und um den Penny-Markt auf der Hamburger Reeperbahn beleuchtet wird. Mit scharfer Beobachtungsgabe gesegnet schaffte es der Spiegel damals einen Einblick in das wilde Treiben dieses Geschäftes zu geben und es genial zu kommentieren.
Entsprechend groß waren meine Freude, aber auch meine Erwartungen, als Anfang Dezember ein zweiter Teil veröffentlicht wurde.
Zum Glück kann ich nun zweifelsfrei behaupten, dass er seinem Vorgänger in Nichts nachsteht und zurecht viral gegangen ist. – Viel Spaß damit !

2007 – https://www.youtube.com/watch?v=FQAyoaa18J0

2021 – https://www.youtube.com/watch?v=VwSfZPFeLco&t=233s



#41 Kultur-Newsletter  -english version-

Hello all! 

We hope that we can continue to please you with this newsletter this year as well. Last year the feedback increased a great deal, which motivated us a lot! This mail can be much more substantial and comprehensive with your hints and tips. Enjoy this month’s recommendations.

„It’s lucky that there are long-term studies in firecrackers“ – elhotzo Post

Note: If you have your own recommendations that you would like to share not only with your friends, but with the whole university, feel free to write us an email (kulturnewsletter@asta.tuhh.de) or use the form at https://asta-tuhh.de/kultur-newsletter/. The more good content that comes together here, the more bearable the next few months will be for all of us 🙂

Topics: 

*TopTip*: Harburg Town Hall Concerts

Exhibition: Hamburger Kunsthalle

Cinema: Nightmare Alley – Savoy / House of Gucci – Passage Kino

Podcast: John and Mouse

Theatre: U.G.A.I. I am not a robot

Concerts: Alabama Hot Six

Youtube recommendation: Penny Markt documentary


*TopTip*  –  Harburg Town Hall Concerts

The Harburg Town Hall Concerts, which have been held since 1997 under the title „Stars of Tomorrow“, have been one of the most successful series in the musical life of Hamburg’s south for years. Professors from the Hamburg University of Music and Theatre present their best students, who demonstrate their skills in the Great Hall of Harburg Town Hall.

When: 19.01.2021 – 7:30 pm

Where: Great Hall, Harburg Town Hall (Harburger Rathausplatz 1 in 21073 Hamburg, 1st   floor)

Price: 12 € (students: 7 €)


EXHIBITION

Hamburg Art Gallery 

The Kunsthalle has to be mentioned in this newsletter every now and then. With over 52,000 exhibits, including real masterpieces like „The Wanderer over the Sea of Fog“ by Caspar David Friedrich. There are so many different exhibitions at any given time that mentioning a few would misappropriate the rest. Therefore, we can only say: Have a look.

https://www.hamburger-kunsthalle.de/

Admission is free for everyone up to 25 !!! (on the occasion of 25 years of Galerie der Gegenwart – valid until 31.12.2022)

Where: Hamburger Kunsthalle, Glockengiesserwall, 20095 Hamburg


CINEMA

Nightmare Alley – Savoy Cinema

When the charismatic but unlucky Stanton Carlisle (Bradley Cooper) meets the psychic Zeena (Toni Collette) and her husband and mentalist Pete (David Strathairn) at a fair, he senses his chance. He seizes the opportunity, learns all he can from them and uses his newly acquired knowledge to prey on the wealthy elite of 1940s New York society. With Molly (Rooney Mara) devoted to him, Stanton plots to con the dangerous tycoon Ezra Grindle (Richard Jenkins).

Trailer, prices and more: https://savoy.premiumkino.de/film/nightmare-alley

House of Gucci – Passage Cinema

In 1995, the murder of Maurizio Gucci (Adam Driver) causes a sensation. A suspect is quickly found: Maurizio’s ex-wife Patrizia Reggiani (Lady Gaga), who does not speak well of her former husband. While she vehemently defends herself against the accusations of having committed the murder, more and more details about their past married life gradually come to light. The greed for money, her ex-husband’s secret affair, the desire for revenge…

Trailer, prices and more: https://www.das-passage.de/index.php/FN/6708/PID/2616.html


PODCAST

John and Mouse 

John stands in the garden, digs himself a hole, stands in it and tries to be a tree. He is kept company by a mouse who seems to have understood the world and whispers some profane wisdom into his ear.

At first I found the podcast downright bad, probably because it’s so different, because it’s interspersed with musical passages that give you time to think about what you’ve just been told. I had to get used to that, but now I like it very much! – Ideal to spice up housework or other dull work (wage labour) a bit.

http://johnundmaus.de/


THEATRE

U.G.A.I. Ich bin kein Roboter – Lichthof Theater

Hamburg 2035: Die U.G.A.I. hat die Leitung der Agentur für Arbeit übernommen. Alle verfügbaren Arbeitskräfte wurden zur größten Datensammlung ihrer Zeit zusammengeführt. Jeder sogenannten “Fachkraft mit Netzanschluss” wird automatisch der perfekte Job angeboten oder sie bekommen den Basistarif, von dem sich gut leben lässt. Ist das der große Traum der maximalen Möglichkeiten oder der Alptraum einer unterforderten Leistungsgesellschaft?

“U.G.A.I. Ich bin kein Roboter” ist ein Objekttheater mit Maschinen an der Schnittstelle zu Sound- und Medienkunst.
(Dieses Stück wird von Robotern aufgeführt)

Wann: 14/15/16.01.2021 – 20:15
Wo: Lichthof Theater – Mendelssohnstraße 15, 22761 Hamburg
Preis: 8€ – 24€

https://www.lichthof-theater.de/programm/u-g-a-i-ich-bin-kein-roboter-2/

Improvisations-Theater im Kulturcafé Komm-Du

Egal ob der selbstgehäkelte Nierenwärmer von Tante Else, der Gartenzwerg im Fußballtrikot vom „SpVgg Greuther Fürth“ oder das Buch „Mehr Spaß beim Bügeln“ – Charlotte und Ralf zeigen in kleinen Szenen und witzigen Geschichten, wie es zu dem Geschenk kam, was dahintersteckt und wie es doch noch zu Ehren kommen kann. Alle Szenen entstehen live vor den Augen der Zuschauer. Das Publikum hat die Möglichkeit, die Show durch Ihre Geschenke und Stichworte mitzugestalten. Und das Beste: nach der Show können Sie ihre ungewollten Geschenke untereinander tauschen.

Wo: Kulturcafé Komm du Buxtehuder Str. 13 21073 Hamburg
Wann: 08.01.2021
Preis: kostenlos (Hutspende)


CONCERT

Alabama Hot Six

The band plays traditional Dixieland, which is characterised by built-in brass sections, riffs and breaks. They always have a varied programme for the audience with old titles from New Orleans to the swing era. Oh yes – and the musicians are all over 60 – which makes the whole thing somehow special.

Where: Kulturcafé Komm du Buxtehuder Str. 13 21073 Hamburg

When: 14.01.2021 8 pm – 10 pm

Price: free of charge (hat donation)


YOUTUBE RECOMMENDATIONS

The Penny Market documentary

Many of you may know the cult documentary from 2007 in which the everyday life in and around the Penny Market on Hamburg’s Reeperbahn is illuminated. Blessed with keen powers of observation, a german media group (Der Spiegel) managed to give an insight into the wild goings-on of this shop and to comment on it ingeniously.

My joy, but also my expectations, were correspondingly great when a second part was published at the beginning of December.

Fortunately, I can now say without a doubt that it is in no way inferior to its predecessor and has rightly gone viral. – Have fun with it !

2007 – https://www.youtube.com/watch?v=FQAyoaa18J0

2021 – https://www.youtube.com/watch?v=VwSfZPFeLco&t=233s

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.