TU-Institute beim HafenCity Run 2021

Rund 40 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der TU Hamburg haben für den guten Zweck am HafenCity Run 2021 teilgenommen. Mit dabei war das Institut für Umwelttechnik und Energiewirtschaft sowie das Institute of Technical Biocatalysis.

Der HafenCity Run verbindet seit fast zwei Jahrzehnten Bewegungsdrang, Team-, Entdeckergeist und den Charity-Gedanken zu einem einzigartigen Aktiv-Event. Die beiden TU-Institute haben an zeitlich und räumlich entzerrten Läufen durch die HafenCity teilgenommen und Strecken mit unterschiedlichen Längen gemeistert. Im Fokus standen jeweils aktive Stunden mit dem Kollegium.

Von der Meldegebühr fließt ein Teilbetrag an den Hamburger Abendblatt hilft e.V.. Der langjährige Charity-Partner unterstützt damit gemeinnützige Projekte, die sich um die Förderung von Kindern und Jugendlichen, häufig aus sozial benachteiligten Familien, kümmern. Die Hilfe kann sich z.B. auf soziale, kulturelle, gesundheitliche oder sportliche Aspekte/Bereiche/Angebote erstrecken.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.