Hauke Trinks-Preis für die besten Bachelor-Arbeiten

Auch in diesem Jahr hat das NIT Northern Institute of Technology Management den „Hauke Trinks-Preis“ ausgerufen und würdigt damit das Andenken und die Werte von Prof. Hauke Trinks, dem Gründungsvater des NIT. Mit dem Preis will das NIT die Studierenden der Hochschulen in Norddeutschland auf das Leben und Wirken von Prof. Hauke Trinks aufmerksam machen.

Mit der Auszeichnung sollen Absolventen_innen von Bachelor-Studiengängen der norddeutschen Universitäten und Hochschulen (Hamburg, Schleswig-Holstein, Mecklenburg-Vorpommern, Bremen, Niedersachsen) aus mathematischen, ingenieurwissenschaftlichen, naturwissenschaftlichen und technischen Studiengängen (MINT) ausgezeichnet werden, die im Rahmen ihrer Abschlussarbeit hervorragende Leistungen erbracht haben und ein hohes Maß an wissenschaftlicher Neugier bewiesen sowie originelle und interdisziplinäre Ansätze zum wissenschaftlichen Erkenntnisgewinn verfolgt haben.

Die Bewerbungsfrist für den Hauke-Trinks-Preis ist Ende August. Wir freuen uns auf Ihre  Bewerbungsunterlagen.

Für die Beurteilung der Bachelorarbeit benötigen wir eine Stellungnahme des betreuenden Hochschullehrers, der betreuenden Hochschullehrerin.  Das entsprechende Formular kann hier herunter geladen werden.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.