Beate Rajski übernimmt Leitung der tub.

Die Neubesetzung der Bibliotheksleitung ist nun amtlich. Ab sofort übernimmt Beate Rajski den Direktionsposten.

In der TU Hamburg ist sie keine Unbekannte, seit 1989 ist sie in der Bibliothek beschäftigt und hat sich in den vergangenen Jahren in vielen Bereichen verdient gemacht. Neben dem klassischen Handwerk als Bibliothekarin hat sie den Wandel von der analogen zur digitalen Bibliothek der TU Hamburg entscheidend mit geprägt.

Als Abteilungsleiterin der Digitalen Dienste hat sie oft das Fundament für neue, innovative Services bereitet. Ein großer Schwerpunkt ihrer Arbeit ist, für Offenheit in der Wissenschaft zu werben. Open Science, Open Access und Open Data sind wichtige Bausteine der Wissenschaftskultur.

In den vergangenen Jahren hat sie regelmäßig Promovierende im Rahmen der Graduiertenakademie der TUHH in den Workshops zu „Collect, Write, Publish“ mit Tipps zur Recherche, Literaturverwaltung und zur digitalen Identität als Wissenschaftler:in unterstützt. Innerhalb des Projektes „Hamburg Open Science“ hat sie für die Hamburger Hochschulen federführend das Thema Forschungsdatenmanagement erfolgreich vertreten.

Wir freuen uns auf eine gemeinsame Zukunft.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.