Save the date – I3 Programm – Evaluation Labs 2018

Die TU Hamburg hat im Rahmen ihres Wachstumsprozesses mit dem I3-Programm ein mehrstufiges, kompetitives Förderprogramm für interdisziplinäre Forschungsprojekte an der TU aufgelegt.

Die ersten Förderungen von I3-Labs wurden 2018 ausgesprochen und sollen nun zum ersten Mal evaluiert werden.

Ein Teil dieser Evaluation ist ein hochschulöffentlicher Vortrag, der in virtueller Form stattfinden wird.

Sie sind herzlich eingeladen am Mittwoch, den 21.4. von 13:30 bis 16 Uhr an den Vorträgen teilzunehmen.

Die teilnehmende Labs sind:

Business Analytics – Optimierungspotential und strategische Risiken für maritime logistische Systeme
Kathrin Fischer, Thomas Wrona, Anusch Taraz, Carlos Jahn.

Modell-gestütztes maschinelles Lernen für die Weichgewebsmodellierung in der Medizin
Alexander Schlaefer, Sibylle Schupp, Norbert Hoffmann, Christian Cyron

HELIOS: Hamburg Electronics Lab for Integrated Optoelectronical Systems
Hoc Khiem Trieu, Matthias Kuhl, Manfred Eich, Christian Schuster

Strukturelle Integrität durch Vibroakustische Modulation zur Verlängerung der Lebensdauer ziviler Infrastruktur
Bodo Fiedler, Marcus Rutner, Robert Meißner, Christian Renner

Smart Reactors
Michael Schlüter, Irina Smirnova, Stefan Heinrich, Raimund Horn, Andreas Liese, Claus Emmelmann

Das Zoom Link wird kurz vor dem Termin bekannt gegeben.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.