Kollaboration für eine nachhaltige und lebenswerte Stadt: Der Future Hamburg Award 2021 sucht die besten internationalen Startups

Ab sofort können sich Gründer für den neuen Future Hamburg Award der Stadt Hamburg bewerben. Mit dem internationalen Startup-Award unterstützt Hamburg innovative Lösungsansätze für die Stadt von morgen. Startups aus der ganzen Welt mit innovativen Geschäftsmodellen sind eingeladen, sich bis zum 31. März unter www.future.hamburg/award zu bewerben. Voraussetzung ist ein Geschäftsmodell mit Impact für zukunftsfähige Metropolen und Bezug zu Logistik, Mobilität oder grünem Wasserstoff. International ist der Future Hamburg Award Brückenkopf zwischen Europa und Amerika: Das Gewinner-Startup kann im kalifornischen Silicon Valley seine nachhaltigen Innovationen ausbauen und im Reallabor Hamburg umsetzen.

„Kollaboration für eine nachhaltige und lebenswerte Stadt: Der Future Hamburg Award 2021 sucht die besten internationalen Startups“ weiterlesen

Deutscher Studienpreis 2021

Der Deutsche Studienpreis 2021  richtet sich an Promovierte aller Fachrichtungen, die im Jahr 2020 eine exzellente Dissertation von besonderer gesellschaftlicher Bedeutung vorgelegt haben. Er steht unter der Schirmherrschaft des Bundestagspräsidenten. Die Auszeichnung wird in den Fachsektionen Sozialwissenschaften, Geistes- und Kulturwissenschaften sowie Natur- und Technikwissenschaften vergeben. Einsendeschluss für die aktuelle Ausschreibung ist der 1. März 2021. Teilnehmerinnen und Teilnehmer können sich online anmelden. „Deutscher Studienpreis 2021“ weiterlesen

Zum dritten Mal in Folge wurden 4 Studenten der TU Hamburg offiziell als neue University Innovation Fellows anerkannt

**english version below**

Nun ist es offiziell, zum dritten Mal in Folge wurden 4 Studenten der Technischen Universität Hamburg offiziell als neue University Innovation Fellows anerkannt. Das neue UIF-Team der TUHH (UIF x TUHH) besteht aus Hannah Meier, Jannik Grothusen, Luise Degen und David Erler. Insgesamt umfasst die diesjährige Kohorte des internationalen University Innovation Fellow (UIF) Programms 198 Studenten von 45 Hochschulen aus aller Welt, welche erfolgreich ein Training des Hasso Plattner Institute of Design (d.school) der Stanford University abgeschlossen haben.

„Zum dritten Mal in Folge wurden 4 Studenten der TU Hamburg offiziell als neue University Innovation Fellows anerkannt“ weiterlesen

Großgeräte genehmigt

Die TU Hamburg hat die Genehmigung der DFG für zwei Großgeräte erhalten. Es handelt sich um den Antrag „3D Laser Scanning Vibrometer für die räumliche Erfassung des dynamischen Systemverhaltens von Strukturen im hochfrequenten Bereich“ unter Federführung von Prof. Marcus Rutner und um den Antrag „Laborwirbelschichtanlage (Wirbelschichtgranulator)“ von Prof. Stefan Heinrich.

Das Präsidium freut sich darüber sehr und gratuliert allen beteiligten Wissenschaftlern!