Vorfälle auf dem Campus der TUHH

Heute möchten wir Sie darüber informieren, dass sich auf dem Campus-Gelände der TUHH, im Bereich zwischen Gebäude E und Audimax I in den letzten beiden Tagen zwei Überfälle ereignet haben. Dabei wurde von zwei unbekannten Personen die Herausgabe von Gelde gefordert. Die davon betroffenen Personen sind dieser Aufforderung nachgekommen, woraufhin sich die Täter unmittelbar entfernten. Zum Glück gibt es demzufolge keine Personenschäden zu vermelden.

Wir möchten diese Vorfälle zum Anlass nehmen, Sie zu Vorsicht und Umsicht aufzurufen. Zu Ihrem Schutz möchten wir Sie daher bitten, Ihre Tätigkeiten in den Tag zu verlegen und die TUHH möglichst in Begleitung einer zweiten Person bei Einbruch der Dunkelheit zu verlassen.

Um verstärkt Präsenz auf dem Campus der TUHH zu zeigen, hat das Gebäudemanagement PV1 ab sofort die Streifentätigkeit des Wachdienstes verstärkt.

Mit der Polizei stehen wir in unmittelbaren Kontakt, um zusätzlich nötige Vorkehrungen abzustimmen. Haben Sie aber bitte dafür Verständnis, dass wir in der Kürze der Zeit keine konkreten Maßnahmen nennen können.

Holger Robbert
Leiter Stabsstelle
Arbeitssicherheit, Umwelt- und Gesundheitsschutz
E-mail: holger.robbert@tuhh.de

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.