Hamburg Open Science Award 2020

Liebe Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen an der TUHH,

Sie sind interessiert an offener Wissenschaft und engagieren sich dafür? Dann können Sie sich ab sofort auf den „Hamburg Open Science Award“ bewerben:


Hamburg Open Science Award 2020

Das Projekt „Gestaltung des digitalen Kulturwandels“ im hochschulübergreifenden Programm Hamburg Open Science schreibt erstmalig den Hamburg Open Science Award zur Förderung offener Wissenschaft in Hamburg aus. Der Preis zeichnet Wissenschaftler*innen aus, die sich in besonderem Maße für Offenheit in der Wissenschaft engagieren. Bewerben können sich Wissenschaftler*innen und Forschungsgruppen der staatlichen Hamburger Hochschulen aus allen Statusgruppen, Fachbereichen und Disziplinen.

Offenheit ist ein Schlüsselkonzept in der Digitalisierung der Wissenschaft. Open Science ermöglicht mehr interdisziplinäre und internationale Zusammenarbeit, Vernetzung, Transparenz, Nachvollziehbarkeit und Effizienz in der Wissenschaft. Gleichzeitig hat Open Science vielfältige Potentiale für mehr Partizipation, Innovation und Wissenstransfer in Wirtschaft und Gesellschaft.

Über die Preisvergabe entscheidet eine Jury mit Expert*innen aus Hochschulen, Forschungseinrichtungen und Einrichtungen der Zivilgesellschaft, die sich für Open Science und freies Wissen engagieren. Die Jury vergibt bis zu 5 Preise à 5.000 Euro. Einsendeschluss ist der 16.10.2020. Die Preisverleihung wird Ende November 2020 stattfinden.

The Hamburg Open Science Award will be awarded in 2020 for the first time, with each prize endowed with €5,000. Up to 5 prizes will be awarded.
Openness is a central idea in the digitalization of science, and Open Science is the key to more interdisciplinary and international cooperation, linkages, transparency, credibility, and efficiency in science and scholarship. It also offers a range of potential opportunities for more participation, innovation, and knowledge transfer in the economy and society as a whole.
The Hamburg Open Science program supports researchers from Hamburg-based publicly funded universities in making their work open source and has therefore announced the first-ever Hamburg Open Science Award. The prize honors researchers who are particularly active in promoting openness in academia.

Viele Grüße
Beate Rajski (stellvertretend für das Projektteam der TUHH)

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.