SymphonING sucht neue Musiker*innen

Du spielst Geige, Bratsche, Kontrabass, Oboe, Horn…? Du studierst an der TU und hast Lust, nicht nur zu lernen, sondern auch mit anderen Studierenden zusammen Musik zu machen?
Dann bist Du bei uns genau richtig! Wir sind SymphonING, das Orchester der TU und immer auf der Suche nach neuen Mitspielern.

Geprobt wird jeden Donnerstagabend, die erste Probe findet dieses Semester am 07.11. um 18:30 im Audimax II statt. Wenn du ein Streichinstrument spielst, komm einfach vorbei. Als Bläser melde dich bitte vorher per Mail (symphoning@tuhh.de), ob wir noch einen Platz für dich haben.
Wir machen kein Vorspielen! Wir sind auf der Suche nach Ensemblespielern, nicht Solisten. Stattdessen gibt es einen Probemonat, nach dem wir entscheiden, ob du fest bei uns einsteigst.
Das Programm für dieses Semester bietet einerseits Klassik/Romantik (Mozart: Zauberflöte–Ouvertüre / Schumann: Klavierkonzert a-Moll) und etwas Moderne (Andriessen: „The Nine Symphonies of Beethoven“ sowie einige Rock/Pop-Songs wie „I’m so excited“ oder „Don’t stop me now“)
Wenn Du mehr über uns erfahren möchtest, besuch einfach unsere Homepage www.symphoning.de oder unsere Facebook-Seite.

Wir freuen uns auf Dich!

You play the violin, the viola, bass, hautbois or French horn…? You’re a student at the TU and not only want to study, but make music together with others?
Then you’re in the right place with us! We are SymphonING, the TU’s very own orchestra, and we’re always in search of people to join us. We rehearse every Thursday evening, our first rehearsal this term being on the 17th October at 6:30 PM in the Audimax II. If you’re playing the strings, just stop by! If you’re playing a wind instrument, please contact us via symphoning@tuhh.deso we can check whether there is room for you.
We don’t do auditions! We value playing in an ensemble more than having the perfect soloists. Instead, we do a month of probation after which we decide whether you fit into the ensemble.
This semester’s program features on the one hand classic/romantic music (Mozart: Ouverture to “Zauberflöte” and Schumann: Piano Concerto a-Minor) and on the other hand some modern music (Andriessen: “The Nine Symphonies of Beethoven” and some Rock/Pop-Songs like “I’m so excited” or “Don’t Stop me now)
If you want to know more, just take a look at our homepage (www.symphoning.de) or our facebook page.

We’re looking forward to meeting you!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.