TUHH Erstsemester bei der Maker Faire Hannover

Vom 16. bis 18. August nahm die TUHH bei der Maker Faire in Hannover teil, die bereits zum 7. Mal in Folge stattfand.
Auf rund 8000qm und abwechslungsreichen In- und Outdoor Bereichen wurden zahlreiche Projekte für Jung und Alt präsentiert.
Die Maker Faire ist eine Wissenschaftsmesse und steht für Inspiration, Kreativität und Innovation.

Die Studierendenwerkstatt der TUHH war mit den Interdisziplinären Bachelor Projekten des ZLL und den Hovercraft Modellen der Maschinenbau Erstsemestern mit vertreten. Es wurden Erfahrungen ausgetauscht und zahlreiche Anregungen für künftige Projekte besprochen. Die Besucher der Maker Faire konnten unter anderem die Betonboote und die Hovercraft Modelle auf dem Außenbecken in Aktion bewundern.

2 Antworten auf „TUHH Erstsemester bei der Maker Faire Hannover“

  1. Moin,
    ich war auch da und habe den Stand gesehen. An sich ist das gute Werbung für unsere Uni.
    Deshalb fand ich es schade, dass keine Give Aways der aktuellen Social Media Kampagne auslagen (z. B. die Buttons). Auf der Maker Faire ist auf jeden Fall eine Menge technikbegeisterter Nachwuchs zu finden, bei denen man in Erinnerung bleiben sollte.
    Also beim nächsten Mal: Merch mitbringen!
    Ansonsten weiter so!

    Viele Grüße

    1. Hallo,
      danke für die Rückmeldung und das Feedback! Für die nächste Maker Faire versuchen wir das sehr gerne mit zu berücksichtigen.
      Viele Grüße, TUHH-Pressestelle

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.