Preis der Hamburger Volksbank Stiftung

Am 2. Juli 2019 wird an der Technischen Universität Hamburg (TUHH) zum zweiten Mal der Hamburger Volksbank Stiftungspreis verliehen. Zur Feierstunde ab 17.00 Uhr laden wir Sie herzlich ein. Mit diesem Preis fördert die Hamburger Volksbank Stiftung exzellente wissenschaftliche Arbeiten am Dekanat Managementwissenschaften und Technologie der TUHH. 

Prämiert werden hervorragende betriebswirtschaftliche Abschlussarbeiten, die sich durch besondere wissenschaftliche Qualität, Praxisbezug und gesellschaftliche Relevanz auszeichnen. Die Hamburger Volksbank Stiftungspreise werden dieses Jahr an eine Doktorandin, einen Doktoranden sowie einen Master-Absolventen der TUHH vergeben. Herr Dr. Reiner Brüggestrat, Vorstandssprecher der Hamburger Volksbank, übergibt die Preise persönlich im Rahmen eines kleinen Festaktes.

Ablauf:

Ort:
Technische Universität Hamburg, Gebäude H – Ditze Hörsaal, 
Am Schwarzenberg-Campus 4, 21073 Hamburg

Einlass:
ab 16.45 Uhr


Begrüßung:
Prof. Dr. Ed Brinksma, Präsident der Technischen Universität Hamburg

         
Geleitwort:
Prof. Dr. Dr. h.c. Wolfgang Kersten, Dekan Managementwissenschaften und Technologie der TUHH


Laudationes:
Ehrungen der Preisträgerin und Preisträger durch deren Betreuer


Die Preisträger im Gespräch mit Dr. Reiner Brüggestrat, Vorstandssprecher der Hamburger Volksbank.
        
Ausklang: Get-together mit Drinks & Fingerfood

(Ende der Veranstaltung gegen 19.30)

Bitte melden Sie sich gleich hier an: https://hamburger-volksbank.geno-live.de/phvs mit dem Codewort Stiftung.

Bitte teilen Sie auch uns bis zum 25. Juni 2019 mit, ob wir mit Ihrer Teilnahme rechnen dürfen (tiedemann@tuhh.de).

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.