PROJEKTPARTNER

  • Technische Universität Hamburg
    Prof. Dr.‐Ing Heike Flämig (Koordination)
    Institut für Verkehrsplanung und Logistik
  • Deutsches Zentrum für Luft‐ und Raumfahrt
    Institut für Verkehrsforschung

Unterauftragnehmer

  • Dronemasters Future Mobility Initiative
  • LogistikNetz Berlin‐Brandenburg e.V.

Folgende Organisationen haben ihr Interesse am Projekt ausgedrückt:

  • NXP
  • RIECK
  • DHL Freight
  • Lekkerland
  • Verband der Automobilindustrie (VDA)
  • Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt Berlin:
    Referat „Grundsatzangelegenheiten der Verkehrspolitik, Verkehrsentwicklungsplanung“

Für das Ziel des Projektes, eine bedarfsgerechten Technologieentwicklung sowie politische Rahmensetzung des automatisierten und vernetzten Fahrens in der Logistik können sich weitere Organisationen im Projekt engagieren.

Kontaktieren Sie uns bitte für weitere Informationen!